Gerrit Brinsat und Kateřina Marečková

Wir sind Katerina und Gerrit, zwei junge Architekturstudenten aus Münster. Erst vor kurzem sind wir als Gestalter in die Welt des Designs geraten. Das Architekturstudium wurde eine Inspiration für uns, Design ein Mittel, um unsere Ideen in unseren Händen wahr zu machen.

Sowohl in der Architektur als auch im Design ist ein untrennbarer Bestandteil des Schaffensprozesses der Entwurf einer Form und seine Realisierung durch ausgewählte Materialen und deren Kombination.
In das einfache Design haben wir die Schönheit des Materials, Eleganz, Verspieltheit und Geometrie eingefangen. Die minimalistische Bearbeitung richtet die Aufmerksamkeit vor allem auf den Charakter und die Struktur der Oberfläche, die durch Keramik, Kupfer, Holz und Leder erzeugt wird. Diese Materialien sind ein verbindendes Motiv unserer Kollektion geworden.

Je einfacher die Form, desto wichtiger ist das Detail. In der weißen Keramik sind kleine schwarze Teilchen eingeschlossen und ebenso in der schwarzen – weiße. Dieses Detail, das der Oberfläche eine Einzigartigkeit gibt, ist aus einem Zufall entstanden. Hierbei handelt es sich eigentlich um Überreste des zuvor gegossenen Schmuckstücks in der Gegenfarbe.

Der ganze Prozess der Herstellung unserer Produkte ist reine Handarbeit. Von der flüssigen Form der Keramik bis zu ihren präzise geschliffenen, mit Kupfer gesäumten, Kanten.

Am Anfang war es nur eine Ablenkung vom anstrengenden Studium, schrittweise ist daraus ein Traum geworden. Und nun können wir unsere erste Kollektion präsentieren.

Wir hoffen, dass euch unsere Schmuckstücke gefallen werden und freuen uns über euer Feedback auf unserer Facebook oder DaWanda Homepage!
Vielen Dank,

FUcking TIred ARchitects