Deutsch-polnisches Kunstprojekt

Gemeinsame Ausstellung in Krakau

Nach dem riesigen Erfolg des Zakopane Wild Art Weekends und der gemeinsamen Ausstellung mit unseren polnischen Künstlerfreunden folgt Ende Mai die nächste gemeinsame Ausstellung in Krakau.

Deutsch-polnisches Kunstprojekt

Mit dem Besuch einer Gruppe junger Künstlern aus Zakopane, die in Danzig, Warschau und Krakau Kunst studiert haben, und der damaligen Leiterin der Miejska Galeria Sztuki, Anna Zadziorko, in Remscheid am Honsberg und unserer Kultur-Initiative „ins blaue“ begann unser deutsch-polnisches Kunstprojekt:

Was machst Du da? A co ty tam robisz?

Anfang April sind 10 Künstler aus Remscheid für eine knappe Woche nach Zakopane am Fuß der Hohen Tatra gereist.

Gemeinsam mit den polnischen Künstlerkollegen wurden in 5 Galerien, darunter die über die Grenzen bekannte Galeria Antoniego Rzasy, die Ausstellungen vorbereitet.

Mit dem erstmalig stattfindenden „Wild Art Weekend“ vom 8.-10.4. erlebten alle beteiligten, Künstler und Besucher, in Zakopane etwas ganz besonderes.

Bildende Kunst, Street-Art, Social-Art, Design, Video- und Soundperformance, Tanzimprovisation und Theater im renommierten Witkiewicz-Theater – ein großes Spektrum mit überzeugender Qualität.

Nach einer 4-wöchige Ausstellung findet „Was machst Du da?“/“A co ty tam robisz?“ in Zakopane seinen Abschluss… kurzfristig… denn Anfang Juni geht es weiter mit einer gemeinsamen Ausstellung in der Galeria Sztuki ul. Sławkowska 12 in Krakau, gefolgt vom Kunst- und Streetartfestival „Colourful Streets“ vom 1.7.–3.7.2016 am Honsberg in Remscheid.

Es ist und bleibt spannend!

Hier finden Sie einige Eindrücke vom Zakopane Wild Art Weekend:
Galerie 1

Galerie 2