Musik verbindet, Tanz bewegt – Eine Reise zu sich selbst

4. Oktober 2017

Ins Blaue und das Theater Filidonia laden zu einer Performance mit Musik, Tanz und Lichtinstallation auf den Honsberg in Remscheid ein.

Musik verbindet, Tanz bewegt – Eine Reise zu sich selbst
Eine interdisziplinäre Performance mit Musik, Tanz und Lichtinstallation

Samstag 7. Oktober 2017 um 19:30 Uhr in der Siemensstraße 23 in Remscheid

Ein Körper, ein Tänzer, du hörst den Atem, der Brustkorb hebt und senkt sich, nackte Haut, der Körper bebt. Klang in deinen Ohren, die Geige spielt, ein Ton und wieder Stille.

Die Zuschauer befinden sich nicht einmal wenige Meter von den Künstlern entfernt. Und so nah, wie das Publikum den Künstlern ist, so ist es die Intention mit Musik und Tanz dem Publikum nah zu sein.Nicht auf einer großen Bühne im Scheinwerferlicht, sondern intim, authentisch, nah und persönlich in den Räumlichkeiten der kulturellen Plattform „Ins Blaue“, einem ehemaligen Mehrfamilienhaus auf dem Honsberg.

Vier junge Künstler unterschiedlicher Disziplinen, unterschiedlicher Herkunft verbindet der Glaube daran, dass Musik verbindet und Tanz bewegt. Kunst nicht abgehoben, sondern wahrhaftig, unverhüllt und greifbar. Denn Kunst geht uns alle etwas an, Kunst erzählt vom Menschsein, von dem was uns verbindet, wer wir sind, woran wir glauben, unabhängig von Herkunft und sozialem Status. Fernab von festgeschriebenen Choreografien und Kompositionen steht dabei die Improvisation im Hier und Jetzt im Vordergrund, der Zugang zu den eigenen Gefühlen und zum eigenen Ich.

Bild: Tanzperformance, Wigabriel Soto Eschebach (Tanz), Miriam Bathe (Violine), Xiao Fu (Perkussion)
Tanzperformance, Wigabriel Soto Eschebach (Tanz), Miriam Bathe (Violine), Xiao Fu (Perkussion)

Wigabriel Soto Eschebach (Tanz)
Miriam Bathe (Violine)
Xiao Fu (Perkussion)
Tobias Löhde (Lichtinstallation)

Eine Performance für jeden, der sich auf die Reise zu sich selbst begeben möchte.
Eintritt frei

Weitere Informationen unter: https://www.facebook.com/TheaterFilidonia/

Logo Theater Filidonia

Deine RaPosition – Workshop zu Rap und aktiver Meinungsfindung

19. September 2017

Das Projekt „Deine RaPosition“ ist ein Workshop zu Rap und aktiver Meinungsbildung, welcher in den Räumen der Ins Blaue Art Gallery stattfinden wird. Der Workshop ist geprägt durch die Verknüpfung von Elementen aus der sozialen Gruppenarbeit/dem Anti-Rassismus-Training mit dem Medium HipHop bzw. Rap und richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren aus Remscheid und Umgebung.

deine-raposition.png

Kein Bock auf Rechts, aber Bock auf Rap? Mach dich stark für Toleranz und rappe mit uns gemeinsam gegen Rassismus in Remscheid! Mach bei uns deine ersten Erfahrungen im Schreiben von Songtexten und der Aufnahme deines eigenen Songs. Auch du kannst ein Zeichen setzen und etwas bewegen! (Für 13– bis 17-jährige Jugendliche. Nur 10 Plätze!!)

  • WANN?:
    23.10.–27.10.2017 + 2./3.11. STUDIOTAGE (START: 23.10. um 10–16 Uhr)
  • WO?:
    Ins Blaue Art Gallery • Siemensstraße 23 • 42857 Remscheid
  • INFOS UND ANMELDUNG:
    Tel.: 02191/491133 • k.becklas(at)caritasverbandremscheid(Punkt)de

unterstuetzer-deine-raposition.png

Gottes Werk: Dorota Feicht – Skulptur / Thomas Hoffmann – Malerei

29. August 2017

Ins Blaue Art Gallery präsentiert:

Gottes Werk
Dorota Feicht – Skulptur / Thomas Hoffmann – Malerei

Samstag, 9. September bis Sonntag, 1. Oktober 2017
Eröffnung: Samstag, 9. September 2017 um 17:00 Uhr

g_w_vorderseite.jpg

Gottes Werk (Flugblatt, Vorderseite)

g_w_rueckseite.jpg

Gottes Werk (Flugblatt, Rückseite)

Anarchistisch, rebellisch und so ungewöhnlich wie der Titel ist die erste gemeinsame Ausstellung der beiden Künstler Dorota Feicht und Thomas Hoffmann.

Die Intensität ihrer Werke boxt förmlich in Kopf und Magen – mal lauter, mal leiser und immer wunderbar bunt und erfrischend. Zu sehen sind großformatige Ölgemälde, Grafiken und Aquarelle des Malers Thomas Hoffmann sowie Skulpturen und Zeichnungen von Dorota Feicht.

thomashoffmann.jpg

Thomas Hoffmann – Malerei

dorotafeicht.jpg

Dorota Feicht – Skulptur

Die Ausstellung ist geöffnet:
9. September bis 1. Oktober 2017,
jeweils Samstag und Sonntag 14:00 bis 19:00 Uhr.

Ins Blaue Art Gallery
Siemensstraße 23
42857 Remscheid

Flugblatt als PDF-Datei zum Herunterladen:
Gottes Werk (ca. 1 MiB)

Hans Georg Müller zeigt faszinierende Honsberger Perspektiven

28. August 2017

Wieder eine schöne Ausstellung von und mit Hans Georg Müller über unser charmantes Viertel. Lieben Dank an die Leute vom Remscheider General-Anzeiger für ihren Besuch!

Die Ausstellung „Honsberg im Moment und danach –“ ist im August 2017 vier Wochen lang im großen Saal des Neuen Lindenhofs in der Honsberger Straße 38 zu sehen. Danach wandert die Fotoausstellung von Hans Georg Müller in die Stadtbücherei an der Scharffstraße weiter.